Liebe Kundinnen und Kunden,

das Sturmtief „Friederike“ hat unser Lager schwer beschädigt. Dadurch können wir derzeit keine Bestellungen direkt ausführen.
Voraussichtlich am Mittwoch, den 7. Februar können wir die Auslieferung wieder aufnehmen. Bei einzelnen Artikeln kann es aber weiterhin zu Verzögerungen kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

+++ Alle Seminar-Angebote finden regulär statt. +++

Buch, 96 Seiten
Best.-Nr.: 96-0
Graf, Friedrich P.

Das Neugeborene

Homöopathie für Hebammen und Geburtshelfer, Teil 4

Im Teil 4 werden neben den Arzneibildern die chronischen Krankheiten, die Behandlung mit den Nosoden und die Akutbehandlungen vorgestellt.

... mehr
12,00 €
inkl. MwSt., kostenlose Lieferung ab 30 €

In unserer Gesellschaft wird das Neugeborene häufig bereits in den ersten Lebenstagen durch frühe Medikamentengabe in seiner Entwicklung gestört. Dies sollte - und kann häufig mit einfachen Mitteln - vermieden werden. Die Homöopathie hilft, das Kind von klein an vor Maßnahmen zu schützen, die zu chronischen Erkrankungen führen können. Das Neugeborene wird durch eine konsequente Behandlung optimal auf das Leben vorbereitet. Krankhafte Störungen können aufgelöst, eine gesunde Entwicklung unterstützt werden. Der Behandelnde bekommt ein Verständnis dafür, warum dieses Kind nur auf diese oder jene Weise reagieren kann. Ein Arbeitsfeld für Hebammen, da sie das Kind von der ersten Stunde an betreuen.

Neben den Arzneibildern werden in diesem Buch die chronischen Krankheiten, die Behandlung mit den Nosoden und die Akutbehandlungen vorgestellt.


Dr. Graf, praktischer Arzt und Geburtshelfer, ist den meisten von uns als fortbildender, kompetenter Homöopath bekannt. Seine homöopathische Bücherreihe für Hebammen und Geburtshelfer wird laufend aktualisiert und der oben genannte Titel liegt jetzt in der neunten komplett überarbeiteten Auflage vor. Anfänglich beschreibt er sehr verständlich im Rahmen chronischer Krankheiten die psorischen, sykotischen und syphilitischen Miasmen. Anschließend geht er auf die Nosoden ein und beschreibt sie genauer. Um dem Thema Neugeborene näher zu kommen, befasst er sich dann ausführlich mit den Themen Asphyxie, Geburtsfolgen, Verletzungen, angeborene Störungen, Temperaturregulationsstörungen, verstopfte Nase, Neugeborenenikterus, Schlafstörungen, das unruhige Kind und Blähungskoliken. 23 Arzneibilder werden so mit Leitsymptomen, Modalitäten und Anwendungen insbesondere in Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, beim Neugeborenen und Säugling dargestellt. Dieses Buch ist sehr informativ und lehrreich. Das einzige, was mich irritierte, war seine Aufforderung, bei Schnupfen des Säuglings bitte keine Muttermilch in die Nase zu bringen, da sie fetthaltig ist und Aspirationsgefahr bestehe. Ich habe bisher immer sehr gute Erfahrungen mit dieser Vorgehensweise gemacht, bin aber offen dafür, gegenteilige Erfahrungen zu hören.
DHZ 8/2004
Verlag: Elwin Staude Verlag
Produktart: Buch
Bundtyp: Kartoniert
Format: 21,0 x 14,0 cm
Seiten: 96
Auflage: 13. Auflage 2014
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 9783877770962
Übersicht der Bewertungen:


Um eine Bewertung abzuschicken, müssen Sie als KundIn angemeldet/registriert sein. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie sich hier anmelden oder registrieren.

Bitte warten…

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:


{{var product.name}}


{{var product.short_description}}
« Weiter einkaufen
zum Warenkorb »